skip to Main Content
Menü
portraits_leonie_ueber_kl

Leonie Seifert, Jahrgang 1986, ist Journalistin. Sie hat eine Ausbildung an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft gemacht und parallel an der Universität zu Köln Volkswirtschaftslehre studiert. Danach war sie Redakteurin in der Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Bei der ZEIT ist sie seit 2012 – dort arbeitete sie im Ressort Chancen und bei ZEIT CAMPUS, dem Magazin für die jungen Leser der ZEIT. Seit Juli 2017 ist sie bei ZEIT ONLINE und leitet dort das Ressort „Arbeit“.

Sie moderiert außerdem Podiumsdiskussionen, etwa zu Themen der neuen Arbeitswelt. Und sie interviewt Gäste wie Cordula Stratmann, Antoine Monot, Jan Böhmermann, Deichkind oder Fettes Brot vor Publikum. Leonie Seifert lebt in Hamburg und Berlin.

Back To Top